Vita

Prof. Dr. med. Norbert Anders

geboren 1960 in Weidenberg,
Kreis Bayreuth/Bayern

Ausbildung in der Augenheilkunde

1979-1985
Studium der Medizin an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

1985
Staatsexamen, Approbation als Arzt

1986
Promotion an der Medizinischen Klinik der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

1987-1991
Weiterbildung zum Augenarzt an der Augenklinik im Klinikum Rudolf Virchow der Freien Universität Berlin (Prof. Dr. med. Josef Wollensak)

1991
Facharzt für Augenheilkunde, Oberarzt an der Universitätsaugenklinik im Klinikum Rudolf Virchow

1996
Fachkunde in okulären Eingriffen höherer Schwierigkeitsgrade in der Augenheilkunde (Vorder- und Hinterabschnitt)

1996
Habilitation und Lehrbefugnis für das Gebiet der Augenheilkunde Medizinische Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin

2000
Berufung zum Universitätsprofessor für Augenheilkunde an die Charité

seit 2001
Leitender Arzt der Augenklinik am Gendarmenmarkt (gemeinsam mit Dr. H. Bull und Dr. K.-D. Frh. v. Wolff) und Niederlassung als Augenarzt in 14169 Berlin-Zehlendorf, Clayallee 345,Augentagesklinik Zehlendorf


Qualifikation in der Augenheilkunde (Ophthalmologie)

Über 50.000 Augenoperationen: Grauer Star (Katarakt), Hornhauttransplantationen, Grüner Star (Glaukom), Netzhautoperationen mit / ohne Entfernung des Glaskörpers (einschließlich Makulachirurgie), laserchirurgische Eingriffe einschließlich PDT (photodynamische Therapie), refraktive Chirurgie d.h. Korrektur von Kurz- und Weitsichtigkeit mittels LASIK, PRK, Astigmatismuskorrektur und LASEK, Lidoperationen, Schieloperationen, Tränenwegsoperationen, Tumorchirurgie


Internationale Qualifikationen

FEBO (Fellow of European Board of Ophthalmology)


Publikationen

94 wissenschaftliche Arbeiten in nationalen und internationalen Fachzeitschriften, 120 wissenschaftliche Vorträge bei nationalen und internationalen Kongressen


Lehrtätigkeit

Professor für Augenheilkunde an der Charité, Berlin (Vorlesungen, Kurse)


Sonstiges

Mitgliedschaft in nationalen und internationalen Fachverbänden. Gutachtertätigkeit in nationalen und internationalen Journalen und Fachzeitschriften.